Abnehmpillen Vergleich 2018

21.07.2018

Im Internet wird vermehrt Werbung für das Mittel Nuvoryn gemacht. Dabei ist das Produkt völlig Wirkungslos. Es ist traurig und erschreckend wie dreist diese Firma die Kunden betrügt.

Apfelessig ist zwar keine Diätpille, aber trotzdem als Schlankmacher bekannt. Apfelessig hat eine Appetithemmende Wirkung und fördert die Verdauung. Doch nicht alles überzeugt!

Einige Studien haben bewiesen, dass Xenical tatsächlich beim abnehmen hilft. Allerdings hat die Diätpille viele Nebenwirkung. Deshalb sollte man abwiegen ob man dieses Risiko eingeht.

Formoline L112 wird von Apotheken stark beworben. Sie ist ein Fettbinder, dass bedeutet, die mit der Nahrung aufgenommenen Fette werden chemisch gebunden und ausgeschieden.

Schlank durch Diätpillen?

Die Diätpille Alli (kleiner Brunder von Xenical) beeinflusst die Fettverarbeitung im Körper und hilft dir so beim abnehmen. Leider hat der Wirkstoff Orlistat einige unangenehme Nebenwirkungen!

Die Acai Beere ist eines der gesündesten Lebensmittel der Welt. Doch als reine Diätpille ist sie nicht zu empehlen. Die Acai Beere kann durch ihre vielen Nährstoffe lediglich eine Diät unterstützen.

Die Hoodia Pflanze oder genauer gesagt der Inhaltsstoff P57 soll eine Appetitzügler sein. Doch leider gibt es noch keine Studien die das belegen. Dennoch wird das Produkt fröhlich verkauft.

Die Industrie hat längst erkannt, das man mit leeren Versprechungen viel Geld verdienen kann. In diesem Artikel habe ich die 10 wichtigsten Diätpillen genauer angeschaut.