Die Bauch-weg-Diät: Flacher Bauch in 10 Tagen

21.07.2018

Bauchfett erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall und Diabetes. Eine europaweite Studie der Queen’s University in Belfast mit 12.000 Teilnehmern ergab leider: Fast neun von zehn Befragten wissen nicht, dass ein dicker Bauch viele Erkrankungen fördert. Nach wie vor, das zeigte eine andere Umfrage, wollen die meisten Menschen nur der Schönheit und nicht der Gesundheit wegen abnehmen.

Die neue Functional-Box von FIT FOR FUN und Sport-Tiedje bietet dir ein gesamtes All-in-One Paket für dein nächstes Home-Workout. Die Box enthält einen Schlingentrainer, ein Speed-Rope (schnelles Springseil), zwei multifunktionelle Barren sowie drei Kettlebells. Das Frauen-Paket und das Männer-Paket enthält unterschiedlich schwere Kettlebells. Die Gewichte im Frauen-Paket (179 €) haben ein Gewicht von je 4, 6 und 8 kg, das für Männer (199 €) je 6, 8 und 12 kg. Zu kaufen gibt es die Sets bei www.sport-tiedje.de.

In 8 Schritten zum Waschbrettbauch

Entwickelt wurde unser Workout vom Kölner Personal und Group Trainer Bernhard Koch. Als Fitnessexperte und Vitaltrainer hat er sich bereits überregional einen Namen gemacht und zahlreiche Programme als DVD oder Kartenset auf den Markt gebracht. Das neueste Set von Trainer Koch bietet ein Spannungs Workout für den ganzen Körper. Weitere Infos: www.sportartshop.de

  • Um den Taillenumfang zu reduzieren, solltest du ab sofort ganz bewusst kalorienreiche, nährstoffarme Lebensmittel vom Speiseplan streichen. Fettreiches wie Chips, Zuckerhaltiges, frittierte und verarbeitete Produkte zahlen großzügig auf das Tageskalorienkonto ein und bieten zugleich wenig bis gar keinen echten Nährwert.

die Hauptursache für allzu weiche Konturen versteckt sich viel eher in der Küche!

In 14 Tagen zum flachen Bauch: Mit unserem Spannungs-Workout und vielen Food- und Fitness-Tipps kannst du top effektiv dein Bauchfett abtrainieren!

Wer seine Rettungsringe loswerden möchte, muss sich in Bewegung setzen. Ausdauertraining wirkt sich positiv auf den gesamten Körperfettanteil aus: also rauf aufs Fahrrad, rein in die Laufschuhe oder ab ins Wasser! Mit diesen sportlichen Einheiten reduzierst du deinen gesamten Körperfettanteil. Es muss ja nicht immer gleich eine lange Sporteinheit sein – Hauptsache, du schaltest nun den Sofamagneten ab und legst los. Nicht lange nachdenken – machen!

Bauchfett abtrainieren in 14 Tagen – unser Intensivplan sorgt dafür, dass du dir in den nächsten Wochen die optimale Dosis an Bewegung abholst – und bereits nach zwei Wochen erste Erfolge siehst! Die 8 Übungen unseres Spannungs-Workouts sind hochintensiv, dennoch einfach durchzuführen und immer und überall machbar.

Vielen Dank für den interessanten Artikel. Die Tipps sind wirklich sehr hilfreich. Die gesunde Ernährung und ausreichend sportliche Betätigung sind meiner Meinung nach die wichtigsten Faktoren beim Abnehmen. Diese sollte man auf keinen Fall vernachlässigen.

Mit zunehmendem Alter nimmt die erblich bedingte Neigung zu, Bauchfett anzusetzen. Insbesondere beim Einsetzen der Wechseljahre führt das veränderte hormonelle Gleichgewicht zu einer Änderung der Fettverteilung im Körper. Dieser Punkt ist beim Bauchfett verbrennen jedoch von untergeordneter Bedeutung, da wie an unserer genetische Ausstattung und unserem Alter wenig ändern können. Interessanter ist hier eher die uns gegebene Möglichkeit, bestimmte Gene an- und abzuschalten (Epigenetik).

Das innere Bauchfett umkleidet die inneren Organe wie Bauchspeicheldrüse, Leber oder Darm. Es vergrößert den Bauchumfang und produziert über 20 verschiedene Hormone und Botenstoffe, die Entzündungen, hormonabhängige Krebsarten (Brustkrebs, Prostatakrebs) und Diabetes fördern und den Körper permanent belasten. Als Folge davon steigen Blutdruck und Cholesterinspiegel und damit auch die Gefahr einer schleichenden Arteriosklerose mit dem Ergebnis eines plötzlichen Herzinfarkts oder Schlaganfalls.

Fehlernährung ist wohl die mit Abstand größte Ursache bei der Entstehung von Bauchfett. Was aber gesunde Ernährung im Detail bedeutet, darüber streiten sich bisweilen selbst die Gelehrten. Die folgenden Ernährungstipps sind das Ergebnis der neuesten wissenschaftlichen Studien zum Thema Bauchfett verbrennen.

Mehr Alltagsbewegung ist die erste und leichteste Stufe zu mehr körperlicher Aktivität und einem flachen Bauch. Das Auto öfter stehen lasse und zu Fuß gehen oder Radfahren, öfter mal Spazierengehen, eine Haltestelle früher aussteigen, statt Fahrstuhl fahren Treppensteigen, mit Kindern draußen an der frischen Luft spielen, Fenster putzen, Staubsaugen, es gibt zahllose Möglichkeiten, sich im Alltag mehr zu bewegen und das Bauchfett abzuschmelzen. Jede Art der Bewegung ist besser als keine Bewegung. Schon 15 Minuten Alltagsbewegung am Tag helfen beim Abbau des Bauchfettes und können das Leben um Jahre verlängern.

Ja! Das innere Bauchfett trägt zu einem erheblichen Teil zum Bauchumfang bei. Das Besondere am Bauchfett ist, dass es ein überaus aktives Fettgewebe ist, das heißt, es wird sehr schnell aufgebaut, aber auch sehr schnell wieder abgebaut, insbesondere bei körperlicher Aktivität.

Du willst Dein Bauchfett verbrennen?

Mit 3 Trainingseinheiten pro Woche a 30-45 Minuten kannst Du Dein Bauchfett am schnellsten loswerden, weil die Muskulatur des gesamten Körpers trainiert wird. Und genau das brauchst Du für eine optimale Bauchfettverbrennung. Am besten eigenen sich Ausdauersportarten wie Radfahren, Joggen, Walken, Schwimmen, Inlinerfahren oder möglichst flott spazieren gehen. Das bringt den gesamten Stoffwechsel und die Fettverbrennung ordentlich in Schwung.

Wir haben für Dich die 13 besten und effektivsten Experten-Tipps herausgesucht, um Dir dabei zu helfen, Dein Bauchfett zu reduzieren.