Die besten Abnehmtipps und Tricks

21.07.2018

Zunächst muß ich mal noch erklären, wann genau der Körper überhaupt abnehmen kann. Nämlich nur dann, wenn die Gesamtanzahl der täglich aufgenommen Kalorien kleiner ist als die Anzahl der verbrauchten Kalorien. Also wenn der Körper ein Kaloriendefizit hat. Um aber langfristig Erfolge beim Abnehmen zu haben, darf das Kaloriendefizit auch nicht zu groß sein, denn sonst schält dein Körper die Fettverbrennung auf Sparflamme und du wirst nicht effektiv abnehmen. Ziel ist es jetzt also ein vernünftiges Kaloriendefizit zu ermitteln. Aus der Erfahrung heraus kann ich euch sagen, daß 500 Kcal am Tag ein sehr guter Wert ist.

„abnehmen ohne Sport“

tauchen in Gross und reisserisch aufgemacht auf den Titelseiten dieser Magazine auf.

Du machst deiner Meinung nach alles Richtig, aber mit dem Abnehmen funktioniert es trotzdem nicht ?

Ganz wichtig um überhaupt abzunehmen:

Versprechen wie:

Wir wollen darauf verzichten und klipp und klar darstellen, welche Tipps zum Abnehmen nun funktionieren und welche ins Reich der Mythen und Fabeln des Abnehmens gehören.

Das folgende solltest du dir genau durchlesen, denn ohne dies zu beachten, wird jede Diät mit großer Wahrscheinlichkeit scheitern.

Ständig tauchen in den gängigen Frauen- und Männerzeitschriften Artikel über Diäten, schnelles Abnehmen und die besten Abnehmtipps auf.

Auch andere Promis schwören auf die Currywurst: Im „Curry 195“ haben sich neben den Ex-Kanzlern Gerhard Schröder und Helmut Kohl, auch Udo Lindenberg, Klaus Wowereit, Boris Becker und zahlreiche andere Promis nach dem Currywurst Genuss mit ihrer Unterschrift an den Wänden verewigt.

Auch Trüffelpommes mit Trüffelmayo sind beim Edel-Wurstbräter zu finden, denn manchmal muss es eben edel sein. Das unschlagbar günstige Yuppi-Menü (Currywurst Gold mit Trüffel-Pommes, Krautsalat und Champagner Gosset Brut Excellence) gibt es deshalb für 15 Euro.

Der Kaloriengehalt liegt bei einer Portion Currywurst mit Pommes und Mayo bei etwa 950 Kalorien.

Auf Currywurst schwört auch Dschungelkönigin und „spitzeste Zunge Berlins“ Désirée Nick. Ihre Ernährungsgrundregel, so verriet sie einer Illustrierten, laute: Jeden Tag ein Stück Kuchen und dreimal die Woche Currywurst mit Schrippen.

Wem die 08/15 Wurst nicht reicht, der geht am Samstag auf den Markt am Kollwitzplatz oder am Donnerstag auf den Hackescher Markt. Dort kann man am Stand „Currywurst & Schampus“ die edle „Currywurst Gold“, garniert mit 22 Karat Blattgold, verzehren.

Zur Fashion Week Berlin sollen die Models und Designer im schönen Berlin nicht verhungern. Deswegen stellen wir die typischen, meist kalorienreichen, Berliner Spezialitäten vor. Heute die Currywurst – der Klassiker Berlins.

Dort isst jeder – vom Bauarbeiter bis zum Fashion Victim – seine Curry mit Pommes. Der Preis von 3,10 Euro für die klassische Kombination aus frittierten Kartoffelstreifen und orientalisch angehauchtem Brät ist dabei unschlagbar.

Ebenfalls gute Würste gibt es im „Curry 195“ auf dem Ku’damm, im „Krasselt´s Imbiss“ auf dem Steglitzer Damm 24 oder im „Berlin & Friends“ Bundesallee, Ecke Trautenaustrasse in Berlin-Wilmersdorf.

„Die Curry“ ist in Berlin fast schon eine Art Modeaccessoire. Ein absolutes Berlin- Erkennungszeichen. Jeder isst sie und jeder behauptet, dass er weiß wo es die Beste gibt. Natürlich wissen wir das auch. Bei Konnopke’s Imbiss direkt unter den Schienen des U-Bahnhofs Eberswalder Straße.

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Für Die Low Carb Currywurst, Zwiebeln halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken.

Die Low Carb Currywurst passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! ) Auch als Set erhältlich.

Die Sauce verteilst du nun in Schüsselchen.

5 stars 4 stars 3 stars 2 stars 1 star

Dann schneidest du eine Zehe Knoblauch in feine Stücke und gibst sie zusammen mit den gewürfelten Tomaten in den Topf. Ebenfalls in den Topf kommen nun 2 TL Currypulver und Salz und Pfeffer. Die Sauce nun auf geringer Stufe etwas einkochen lassen, damit sie dicker wird.

Für die Low Carb Currywurst, Zwiebeln halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Die Zwiebel in einem Topf mit einem EL Öl andünsten, bis sie glasig ist. Dann den Xucker darüberstreuen und gut umrühren. Anschließend das Tomatenmark unterheben. Dann schneidest du eine Zehe Knoblauch in feine Stücke und gibst sie zusammen mit den gewürfelten Tomaten in den Topf. Ebenfalls in den Topf kommen nun 2 TL Currypulver und Salz und Pfeffer. Die Sauce nun auf geringer Stufe etwas einkochen lassen, damit sie dicker wird. In der Zeit brätst du die Wurst in einer heißen Pfanne von jeder Seite goldbraun an, so dass sie schön aromatisch schmeckt. Schneide sie anschließend klein. Welche Wurst du verwendest bleibt dir überlassen. Ich finde, dass eine weiße Bratwurst, mit oder ohne Haut, besonders gut dazu schmeckt. Diese enthält dann auch kein Nitritpökelsalz. Die Sauce verteilst du nun in Schüsselchen. Dann verteilst du die Wurststückchen auf die Schüsselchen und zum Schluss bestäubst du das Ganze mit etwas Currypulver. Fertig ist die Low Carb Currywurst!

Wir alle lieben eine gute Currywurst! Doch warum nicht einfach mal selber machen, statt günstig und voller Zusatzstoffe beim Imbiss um die Ecke kaufen? Fast Food muss nämlich nicht immer ungesund sein – aus frischen Zutaten selbstgemacht der Knüller! Hier habe ich für euch mein schnelles Low Carb Currywurst Rezept, das der ganzen Familie schmeckt.