Heidi-Klum-Diät: Schlanker denn je! Das Geheimnis ihrer Traumfigur

21.07.2018

Dann in der zweiten Woche ist schon ein wenig mehr in der Heidi Klum Diät erlaubt, denn darf hin und wieder auch ein Stück Brot gegessen werden. Das heißt, es sind Kohlenhydrate erlaubt, aber das nur in geringen Mengen. Die zweite Woche ist dazu gedacht, das Gewicht zu stabilisieren und ebenso weiter an Gewicht zu reduzieren. Jedoch ist der Gewichtsverlust in dieser Woche nicht mehr so rasant wie in der Ersten.

Die Heidi Klum Diät dauert insgesamt drei Wochen, wobei in der ersten Woche komplett auf Kohlenhydrate verzichtet wird. In dieser Zeit heißt es: Proteine, Proteine und noch mehr Proteine. Dabei sind erlaubt, Fisch, Fleisch und Geflügel. Selbst Eier sind erlaubt, wobei auf das Eigelb verzichtet werden sollte, denn dieses enthält Fett. Gemüse und Obst sollten ebenso in größeren Mengen gegessen werden und auch sehr wichtig ist das Trinken. Bei der Heidi Klum Diät sollten allerdings nur kalorienarme und leichte Getränke getrunken werden. Des Weiteren muss auf einige Angewohnheiten verzichtet werden, wie Alkohol, Zigaretten und Süßigkeiten. Bereits in der ersten Woche beginnt schon der Fettabbau und das bedeutet auch bereits eine Gewichtsreduktion.

Wer hin und wieder ein paar Artikel über Heidi Klum und ihre Diäten gelesen hat, der wird erahnen können, dass es sich bei der Heidi Klum Diät nicht nur um die Ernährung dreht. Denn bei der Diät von Heidi Klum gesellt sich auch ein tägliches intensives Sportprogramm von mindestens 90 Minuten dazu. All ihr Wissen hat sie ihrem Fitness Guru David Kirsch zu verdanken, der stets predigt, dass ohne ein Powerprogramm und ohne aktives Training niemand seine Traumfigur erreicht, sondern dass diese dann nur ein Traum bleibt. Bei der Heidi Klum Diät stehen vor allem Aerobic-Übungen auf dem Trainingsplan des sportlichen Teils, doch auch Krafttraining wie beispielsweise Hanteltraining wird jeden Tag durchgeführt. So wird Frau nicht nur Supermodell, sondern auch Powerfrau.

Die dritte und letzte Woche der Heidi Klum Diät enthält dann auch wieder fetthaltige Lebensmittel auf dem Speiseplan. Auch die Kohlenhydrate sind nun in größeren Mengen erlaubt.

Ja, die Heidi Klum Diät ist zu schaffen und diese Antwort gibt das Modell selbst. Denn Sie hat mit dieser Methode ihre Idealfigur erreicht und was noch wichtiger ist, sie hält auf Dauer ihr Gewicht. Die meisten Menschen scheitern an dem Jo-Jo-Effekt und dann waren alle noch so harten Bemühungen umsonst.

Es wird hier das Ziel angepeilt, das erzielte Wunschgewicht auf die Dauer zu halten. Stellt man fest, dass allerdings die Pfunde nach der Heidi Klum Diät nicht weiter purzeln bzw. das das Gewicht gehalten wird, sondern man wieder zunimmt, dann ist es eine gute Lösung, die Heidi Klum Diät zu wiederholen, das heißt, bei Woche Eins zu beginnen und wieder für eine Woche auf Kohlenhydrate und Fette zu verzichten.

Selbstverständlich werden sich bei der Heidi Klum Diät auch die Heißhungerphasen bemerkbar machen. Sie sind die größten Feinde eines jeden, der eine Diät durchführt. Dagegen kann man vorgehen, indem man über den Tag eher mehrere kleine Portionen isst und auch immer wieder zwischendurch etwas trinkt.

Nach der Geburt wieder schnell in Form kommen? Auf Dauer eine Top-Modell-Figur haben? Davon träumen viele Frauen und Mädchen, wenn ein paar Pfunde zu viel auf der Waage angezeigt werden. Ihr Traum ist es, dem Geheimnis der Top Models wie Heidi Klum auf die Schliche zu kommen, die bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes Henry über den Laufsteg von Victoria Secret marschierte. Der Mann der dahinter steckt ist David Kirsch, seine figurstraffenden Work-outs sind bekannt und auch sein sehr strenger Ernährungsplan. Heidi Klum befand sich auch vor ihrem legendären Auftritt bei der Victoria Secret Show in seinen Händen. Somit ist schon zu erahnen, dass es bei der Heidi Klum Diät nicht darum geht, die Ernährung umzustellen, sondern das hier auch intensiver Sport gefordert wird.

Bei der Heidi Klum Diät gilt daher wie bei allen anderen Diäten auch: Es kann nur dann ein Erfolg erzielt werden, wenn man zielstrebig an die Sache herangeht. So sollte das Sportprogramm auch nach den drei Wochen fortgeführt werden und auch die Ernährung sollte weniger Kohlenhydrate und Fette enthalten. Wesentlich besser ist es, viel Gemüse und Obst in seinen Speiseplan einzubauen sowie kalorienarme Lebensmittel. Das alles ist eine Grundlage dafür, dass Heidi Klum ihr Gewicht hält.