Nasenkorrektur in 20 Minuten

21.07.2018

Stimmt, aber die Haut soll sich unter der Behandlung wiederum zusammenziehen.
Ich habe das Internet nach Erfahrungsberichten abgesucht, aber nichts gefunden, weshalb ich ja hier meine Frage stelle.
Woher hast du deine Berichte? Kannst du mir einen link einstellen, unter dem ich diese Erfahrungen nachlesen kann?

Ich habe bislang immer nur gelesen, dass durch die Entzьndungsreaktion das Fett verschwindet (egal ob nun Entzьndung durch die Fett-weg-Spritze oder durch Kдlte bei Kryolipolyse).

Es gibt inzwischen mehrere Berichte von verzweifelten Menschen, bei denen nach Gesichtsbehandlungen mit Fettreduktion die Optik um Jahre gealtert ist.

Ich habe zweimal eine Lipolyse wegen Doppelkinn machen lassen, und zwar mit der Fett-weg-Spritze. Es kam die ersten Tage zu einer massiven Schwellung/Entzьndungsreaktion, gebracht hat es sehr wenig. Mir kommt zwar vor, als wдre das Doppelkinn etwas weniger geworden, die Haut erscheint mir aber schlaffer geworden.

Ich hoffe ja, dass sich noch jemand meldet, der das mit der Fettwegspritze schon als Gesichtsstraffung ausprobiert hat.

Liebe GrьЯe
Zio

Ich wьrde das niemals machen lassen!

Du schreibst, deine Haut sei nun schlaffer. Das ist ja eigentlich das Gegenteil, von dem, was die Spritze verspricht, nдmlich die Straffung durch eine Entzьndungsreaktion.

Irgendwie logisch, dass durch die Fettreduktion das Gesicht noch mehr hдngen muss als vorher. Fett polstert.

Auch ausgeprägte Formen einer Cellulite an den Oberschenkeln lassen sich oft erheblich verbessern.

Einmal beseitigte Fettzellen kehren nicht wieder zurück.

Dank intensiver Forschung ist nun ein neues Produkt in Österreich auf dem Markt, das zuverlässig wirkt und über eine medizinische Zulassung verfügt. Nur zertifizierten Ärzten mit der entsprechenden Ausbildung ist es erlaubt, dieses Produkt anzuwenden. Dr. Sandra Rigel ist eine davon.

Das Ansprechen ist insgesamt sehr gut, allerdings gibt es individuell gewisse Schwankungen. Frauen scheinen insgesamt etwas besser auf die Behandlung anzusprechen.

Es handelt sich um Aqualyx, eine synthetisch hergestellte Desoxycholsäure, eine sekundäre Gallensäure. Unser Körper stellt diese selbst in der Leber zur Fettverdauung her. Das freiwerdende Fett wird über die Leber und Galle ausgeschieden. Der Fachbegriff dafür lautet Injektionslipolyse.

Beim individuellen Beratungsgespräch werden Sie in angenehmer Atmosphäre von Dr. Sandra Rigel über Möglichkeiten und Grenzen, sowie allen Risiken des Eingriffs ausführlich informiert. Terminvereinbarung unter +43 (0)1 5333 654.

Die Anzahl der gesamten Injektionslipolyse-Sitzungen, die ambulant erfolgen und jeweils ca. 30 Minuten dauern, beträgt 3-4, wobei meist nach den ersten 2 Behandlungen schon ein sichtbares Ergebnis eintritt.

Zahlreiche echte Erfahrungsberichte bestätigen Ihre fachliche Kompetenz, die hohe Behandlungsqualität und den angenehmen und einfühlsamen persönlichen Kontakt.

  • Reiterhosen
  • Oberschenkel-Innenseiten
  • unteres Gesäß
  • Hüften
  • Ober- und Unterbauch
  • Schulter- und Achsel-Fettwülste
  • Oberarme
  • Rücken-Fettwülste
  • Knie